DT-FRZ WORKSHOP IMPRO & BÜHNENPRÄSENZ mit Benjamin Kelm & Julie Doyelle

Deutsch-französischer Workshop im Rahmen des 

Festival PERSPECTIVES Saarbrücken

Improvisation und Bühnenpräsenz

mit Benjamin Kelm & Julie Doyelle

Zwei Sprachen - Zwei Themen - Zwei Dozenten


Welche Rolle spielt Indentität für unser Spiel? Wie können wir uns durch Improvisation der eigenen Identität nähern und dabei offen füreinander bleiben, mit all unseren Unterschieden? Wie funktioniert Improvisation mit Partner:innen, die eine andere Sprache sprechen?

Die  Leiter:innen  führen  die  Teilnehmenden  durch Experimente zu Bühnenpräsenz und der Verbindung zu sich selbst, um einen authentischen theatralen Ausdruck zu erarbeiten. Sie schöpfen aus ihrer eigenen künstlerischen  Praxis,  um  explorative  Ansätze  mit technischen Übungen anzureichern (Meisnertechnik, Objekttheater,…).

Über ihre Verschiedenheiten hinaus wird die Gruppe daran arbeiten, eine gemeinsame Sprache für Improvisation und Experimente zu finden.

Der Workshop richtet sich an junge darstellende Künstler:innen aus Deutschland und Frankreich, berufstätig oder in Ausbildung, die sich für die Recherche rund um theatrale Improvisation und Bühnenpräsenz interessieren.

Die Arbeitseinheiten, die auf Deutsch übersetzt werden, wechseln sich mit Vorstellungsbesuchen von Performances des PERSPECTIVES-Festivals ab, des deutsch-französischen Festivals für darstellende Kunst.

Es ist für die Teilnahme nicht nötig Französisch zu verstehen, alle Arbeitseinheiten werden auf Deutsch übersetzt.

Der Workshop wird organisiert von der

Plattform für deutsch- französische Kunst in Zusammenarbeit mit der

actíng and arts - Private Schauspielschule Saarbrücken

und unterstützt vom Deutsch- Französischen Jugendwerk.

Zweisprachiger Workshop

Improvisation & Bühnenpräsenz


SO 19.5. Anreisetag

MO 20.  bis SA 25. MAI

Workshoptage

SO 26.5. Abreisetag


Teilnahmegebühr

350€

(inkl. Unterkunft mit Halbpension) 

Ein Teil der Fahrtkosten wird nach dem Workshop erstattet.


Mehr Infos

Verein Plattform für

deutsch-französische Kunst

+33 4 78 62 89 42 / info@plateforme-plattform.org / www.plateforme-plattform.org


Bewerbung

Künstlerischer Lebenslauf und Motivationsschreiben an info@plateforme-plattform.org

Benjamin Kelm



Benjamin Kelm hat nach mehrjähriger Schauspiel- tätigkeit in Deutschland seinen Abschluss am “New York Conservatory for Dramatic Arts” gemacht und wurde in der Meisner-Technik ausgebildet. Er ist unter anderem bei Acting and Arts als Lehrer für Improvisation tätig und steht für vielfältige Projekte vor der Kamera.

Julie Doyelle 



Julie Doyelle bringt in ihrer Praxis als Schauspielerin und Marionettistin ihre plastische künstlerische Ausbildung mit ihrer Leidenschaft für das Improvisieren zusammen; die den roten Faden ihres Spiels darstellt. Sie steht sowohl auf der Bühne als auch vor der Kamera, mit und ohne Puppen.