TWS Alba Emoting mit Michael Sztenc

Alba Emoting mit Michael Sztenc

Emotionen und Körper


Ziel des Workshops ist es, Sicherheit im Umgang mit Emotionen und Gefühlen zu bekommen.

Die Methode des Alba-Emoting bietet Werkzeuge und Techniken, um Emotionen zu erleben, sie auszudrücken und sie dem Publikum erlebbar zu machen. Über Atmung, Mimik, Muskeltonus und Körperhaltung wird es möglich, emotionale Zustände zu gestalten.

Die Arbeit mit verschiedenen Intensitäten unterschiedlicher Basisemotionen befähigt dazu, emotionale Zustände zu regulieren, z.B. um eine Rolle auch wieder zu verlassen. Alles erleben zu können, ohne sich in Emotionen zu verlieren, gibt Sicherheit für die Bühne und fürs Leben.

Tagesworkshop

Alba Emoting

mit Michael Sztenc

Emotionen und Körper


SA 12. MÄR 2022

13:30 - 19:30 Uhr


90 € NORMALPREIS

Für Erwerbstätige mit "Spielraum"


75 € CORONAPREIS

Für Menschen mit geringem Einkommen


Michael Sztenc

Michael Sztenc, Jahrgang 1968, begann nach einer langen Studienreise nach Afrika als Lehrer für afrikanische und afro-brasilianische Percussion.

Als Musiker und Bandleiter sammelte er zahlreiche Erfahrungen auf verschiedensten Bühnen, wobei seine liebste Bühne schon immer die Straße war - im direkten Kontakt mit dem Publikum.

Körperwahrnehmung, Rhythmus und Bewegung bildeten die Brücke zur Psychologie und heute arbeitet er als körperorientierter Psychotherapeut zu den Themen Beziehungen und Sexualität.

Eine lustvolle Körperlichkeit, lebendig, kreativ und in Beziehung zu anderen ist seine Basis für alle Lebenskünste.

Alba-Emoting hat er von Sergio Lara gelernt.