MOD MOVE! mit Samuel Meystre

Move! mit Samuel Meystre

Dein Körper weiß mehr als du denkst


Hast du dich zu wenig bewegt in den letzten Monaten? Bring wieder Bewegung in dein Leben! Wir erlernen und trainieren diverse Arten von Körpereinsätzen und vermittelt ein essentielles Grundwissen für jegliche Art von Körperarbeit, sei es für Sport, Tanz, Schauspiel, Singen oder Kampfkunst.

Bei MOVE! lernen wir mit dem Körper zu kommunizieren, verstärken die Ausdruckskraft und die Bewegungsqualität. Zusätzlich lernen wir mit dem Körper umzugehen: aufwärmen, trainieren, fit und gesund bleiben. Wir folgen einer Entwicklung in 3 Schritten: wahrnehmen - kontrollieren - einsetzen. Außerdem werden wir uns viel mit den Elementen Schwerpunkt, Körperspannung und -entspannung, Impulsen, Rotationen, Umgang mit eigenem und fremdem Gewicht, Atmung, Bodenkontakt, und in der fortgeschrittener Stufe mit der komplementären Zusammenarbeit von Geist und Körperintelligenz beschäftigen. Für wen? Für Performance-Künstler und Schauspieler, Tänzer, Lehrer und Teamleiter, Moderatoren… jeglichen Alters.

Alle, die auf- und vortreten müssen, alle, die ausdrucksstark, entschlossen oder zögernd, kühl oder rührend, schwach oder selbstsicher und überzeugend wirken wollen. Bühnenpräsenz und Ausdruck eines Schauspielers setzen voraus, den eigenen Körper bis ins kleinste Detail zu beherrschen.


Daten: 15.09. - 22.09. - 29.09. - 06.10. - 13.10. - 03.11. - 10.11. - 17.11. - 24.11. - 01.12 - 08.12. - 15.12.2021

12 Wochen Modul


Move! 

mit Samuel Meystre

Dein Körper weiß mehr als du denkst


Mittwoch Abend 17:00-18:30 Uhr

12 Termine à 1,5 Stunden


15. SEPT bis 15. DEZ 2021


210 € NORMALPREIS

Für Erwerbstätige mit "Spielraum"

180 € CORONAPREIS

Für Menschen mit geringem Einkommen

Move! während dem Lockdown:

Samuel Meystre

Der in der Schweiz geborene Tänzer, Lehrer und Choreograph Samuel Meystre absolvierte seine Tanzausbildung bei zahlreichen Lehrern, u. a. Nigel Charnock, J. Uotinen, Josef Nadj, Randy Warshaw. Stipendiat des danceWEB 1997. Er ist bekannt als eigenwilliger, ausdrucksvoller Tänzer.

Er tanzte mit Choreographen und Gruppen in der Schweiz, u. a. Alias Cie, Movers, Mafalda, Pool, in Deutschland, z. B. Micha Purucker, Sylvia Heyden, Schweden Adekwhat/Philippe Blanchard und in Luxembourg mit Jean-Guillaume Weis, Vedanza.

In den letzten Jahren hat er verschiedene Solo- und Gruppenstücke choreographiert mit Aufführungen in der Schweiz und Deutschland. Mit 'volbalko' bringt er eigene Stück auf die Bühne. Gastlehrer in zahlreichen Schulen in Europa, Profitraining und Choreographien, z. B. Performance-Saarlouis, Cinevox Junior Company, Choreo Dance Project Zürich.