MOD Move your Art Entdecke deine Bewegungssprache mit Samuel Meystre

Move your Art! mit Samuel Meystre

Finde deine Bewegungssprache !


Wir sind unser Körper.  Die Art wie du dich bewegst, kommunizierst wer du bist.

Mit dem Focus auf Körperspannung und Impulsen,  Gewicht, Atmung und Bodenkontakt werden wir die Zusammenarbeit von Geist und Körperintelligenz erforschen und durch Tanzimprovisationen unsere ganz eigene Tanzsprache finden und trainieren.


Viel zu oft glauben wir, trainieren und üben zu müssen, um bestimmte Bewegungen perfekt ausführen zu können, gleichsam einem genormten Ziel näher zu kommen. Dabei wissen wir aus dem Leben, dass wir oft genug an der Art wie sich jemand bewegt erspüren, erahnen, erleben, wer dieser Mensch ist und was er gerade erlebt. Unser Körper und unsere Art uns zu bewegen kommunizieren ständig. 

Was kommuniziert dein Körper in Bewegung?


In diesem Modul möchte ich euch anleiten, eure ganz persönliche Art der Bewegung und des Tanzes zu entdecken, verfeinern und erweitern. Alle Levels sind willkommen!  

Finde deine ganz individuelle körperliche Bewegunspräsenz.

TERMINE: 04.05. - 11.15 - 18.05. - 25.05. - 01.06. - 15.06. - 22.06. - 29.06. - 06.07. - 13.07.2022

10 Wochen Modul

Move! 

mit Samuel Meystre

Finde deine Bewegungssprache! 


Mittwoch Abend 17:00 - 18:30 Uhr    

10 Termine à 1,5 Stunden

04. MAI bis 13. JULI 2022


180 € NORMALPREIS

Für Erwerbstätige mit "Spielraum"


150 € CORONAPREIS

Für Menschen mit geringem Einkommen

Samuel Meystre

Der in der Schweiz geborene Tänzer, Lehrer und Choreograph Samuel Meystre absolvierte seine Tanzausbildung bei zahlreichen Lehrern, u. a. Nigel Charnock, J. Uotinen, Josef Nadj, Randy Warshaw. Stipendiat des danceWEB 1997. Er ist bekannt als eigenwilliger, ausdrucksvoller Tänzer.

Er tanzte mit Choreographen und Gruppen in der Schweiz, u. a. Alias Cie, Movers, Mafalda, Pool, in Deutschland, z. B. Micha Purucker, Sylvia Heyden, Schweden Adekwhat/Philippe Blanchard und in Luxembourg mit Jean-Guillaume Weis, Vedanza.

In den letzten Jahren hat er verschiedene Solo- und Gruppenstücke choreographiert mit Aufführungen in der Schweiz und Deutschland. Mit 'volbalko' bringt er eigene Stück auf die Bühne. Gastlehrer in zahlreichen Schulen in Europa, Profitraining und Choreographien, z. B. Performance-Saarlouis, Cinevox Junior Company, Choreo Dance Project Zürich.

Move! während dem Lockdown: