MOD Ganzheitliches Stimmtraining Stimme und Stress mit Gaby Bernstein

Ganzheitliches Stimmtraining mit Gabriele Bernstein

Stimme und Stress


Egal ob beim Telefonieren, Präsentieren oder Moderieren: Nur mit einer guten Stimme kommst du auch bei deinen Zuhörern an. Wenn du müde, gestresst oder nervös bist, hört man das sofort an deiner Stimme.

Eine kräftige und gleichzeitig angenehme Stimme sowie ein klare Aussprache sind aber nicht nur im Job hilfreich, sondern auch im Privatleben. Sie wirkt sympathisch auf andere Menschen und unterstützt ein selbstbewusstes offenes Auftreten.


Vielleicht kennst du es ja: Deine Stimme klingt nicht voll genug, sie ist zu hoch, vielleicht überschlägt sie sich auch oder aber schon nach kurzer Zeit bist du heiser.

In diesem Stimmtraining lernst du den gesunden Umgang mit Atmung und Stimme und eine präzisere Artikulation. Texte sprechen hat natürlich eine hohe Priorität.


Aber auch Stresskompetenz ist gefragt. Wie bleibe ich in Balance trotz Belastung? Wie kann ich besser für mich sorgen? Stressbewältigung ist eine Voraussetzung für eine klare und präsente Stimme.

So wird hier ein ganzheitliches Stimmtraining vermittelt, das nicht nur viele Parameter abdeckt, sondern auch Spaß macht.

TERMINE: 04.05. - 11.05 - 18.05. - 25.05. - 01.06. - 15.06. - 22.06. - 29.06. - 06.07. - 13.07.2022

10 Wochen Modul

Ganzheitliches Stimmtraining

mit Gabriele Bernstein

Stimme und Stress


Mittwoch Abend 19:00 - 21:30 Uhr    

10 Termine à 2,5 Stunden

04. MAI bis 13. JULI 2022


280 € NORMALPREIS

Für Erwerbstätige mit "Spielraum"


250 € CORONAPREIS

Für Menschen mit geringem Einkommen

Gabriele Bernstein

Die in Bielefeld geborene Schauspielerin, Regisseurin, Sprecherzieherin und Autorin lebt seit 1980 im Saarland. Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover.

Ihrem ersten Engagement am Staatstheater Saarbrücken folgten Verträge in Essen und am 'Schnawwl', dem Kinder- und Jugendtheater des Nationaltheaters Mannheim.

Danach Studium der Sprechwissenschaft/ Sprecherziehung und Neuere Deutsche Literaturwissenschaften an der Universität des Saarlandes. 2011-14 Ausbildung zur systemischen Therapeutin und Beraterin. Außerdem ist sie Heilpraktikerin für Psychotherapie. Seit 1991 ist sie in der Jury der St. Ingberter Pfanne und spielte lange Zeit als festes Mitglied im Kinder- und Jugendtheater 'Compagnie Lion' auf dem Theaterschiff. Freie Produktionen,

wie z.B. „Unbeschreiblich weiblich“ in Zusammenarbeit mit dem Mutantheater. Eigene Produktionen, u. a. schrieb sie das Theaterstück 'Die Rückseite des Mondes'.