Siebzehn mal Leben

actíng and arts

Private Schauspielschule Saarbrücken

SIEBZEHN MAL LEBEN

Jugendstück von Katharina Bigus

Spielleitung: Benjamin  Kelm

Die SchülerInnen der acting and arts Schauspielklasse Jugend II


"Eigentlich kann man immer schwanger werden!“


Seit Anfang des Jahres erarbeitet die Schauspielklasse „Jugend II“ unter der Spielleitung von Benjamin Kelm das Stück „Siebzehn mal Leben“ von Katharina Bigus. Die Proben finden in einem „geschützten Raum“ statt. Das heißt, jeder kann sich angstfrei neu erleben, verborgene Fähigkeiten entdecken und lernen, über seinen Schatten zu springen.

Auch im Stück springen die Figuren über ihre Schatten. Als Marlene ihren Freundinnen eines Tages erzählt, dass sie schwanger ist, kommen die sechs Mädchen auf die radikale Idee, trotz aller Zweifel und Ängste, gemeinsam schwanger zu werden. Sie schließen einen Schwangerschaftspakt.

Dieser bündelt wie ein Brennglas Träume, Ängste, Gedanken und Lebensvorstellungen der Jugendlichen, ihre Sexualität und ihre Perspektiven.

Die Jungen sind kritische Beobachter, beste Freunde, besorgte Brüder, Geliebte und unerkannte junge Väter. Der Lebensentwurf der Mädchen wird zum Protest gegen die Erwartungen, Bedenken und Erfahrungen der Erwachsenen.

Das Stück stellt Normen und Vorurteile zur Disposition, nimmt die jungen Menschen ernst und zeigt sie fragil, doch mit ungebrochener Lebenslust und dem einmaligen und unwieder-bringlichen Gefühl siebzehn zu sein.

Als Vorlage diente eine wahre Begebenheit einer amerikanischen High-School, auf der siebzehn Mädchen gleichzeitig schwanger wurden, sowie der französische Film „17 Mädchen“.

BESETZUNG:


Adelina: Fiona Ahmeti

Flora: Chiara Schanno

Lena: Antonia Netter

Linda: Chantal Maier

Marlene: Lea von Steinaecker

Sophie: Anastasia Rashkovych

Daniel: Alessio Ruvio

Lukas: Samuel Murer

Max: Fabian Hanis


TEAM:

Spielleitung: Benjamin  Kelm

Grafik:         Petra Lamy

Fotos:          Jean M. Laffiatu

Produktion:   Petra Lamy für acting and arts

TERMINE 2018

 

SA 2. Juni 2018   Beginn: 17:30 Uhr

SO 3. Juni 2018   Beginn: 17:30 Uhr 

  

Da wir nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen haben, bitten wir um verbindliche Reservierung mit folgenden Angaben:


VERBINDLICHE KARTENRESERVIERUNG

Hiermit möchte ich verbindlich Eintrittskarten für das Stück 17 x Leben reservieren:


Kartenpreise:

12 € Erwachsene

10 € Schüler, Studenten, Sozialausweis

8 €  Jugendliche bis 18


ABENDKASSE:

30 min vor Beginn der Vorstellung


ZUSTIMMUNG
 
SA 02. JUNI 17:30 Uhr
SO 03. JUNI 17:30 Uhr