actíng and arts

Private Schauspielschule Saarbrücken

Was ist das Oja?

8 Monate lang circa 15 Zeitstunden pro Woche professionelle Ausbildung und Training in den Basistechniken des Schauspielberufs. Dazu kommen mindestens 6 Stunden Eigenarbeit, u. a. Vor- und Nachbearbeitung, Textstudium und eigenständige Probenzeit. Die Anforderungen sind hoch, der Unterricht intensiv und die Leidenschaft der Oja!-Studenten ist gefordert.

Am Ende der 8 Monate findet eine öffentliche Aufführung der Oja!-Teilnehmer statt und die Studenten erhalten eine Teilnahmebestätigung. Während der 8 Monate bemüht sich acting and arts, jedem daran interessierten Oja!-Studenten eine Hospitanten- oder Praktikantenstelle im Bereich der Darstellenden Kunst zu vermitteln.

Warum?

acting and arts geht davon aus, dass ein schauspielbegeisterter Mensch nach dem Oja! in der Lage sein wird, für sich zu entscheiden, ob er den Weg des Schauspielers als Hobby- oder als Berufsschauspieler weiter gehen will.

Für wen?

Das Orientierungsjahr Oja! richtet sich an junge Menschen ab 18 Jahren mit einer abgeschlossenen Schul-/Ausbildung (Ausnahmen möglich), die mit Leidenschaft die vielfältigen Aspekte der schauspielerischen Arbeit erforschen, erlernen und umsetzen wollen.

Die Studenten sollten sich im Klaren darüber sein, dass eine grundsätzliche geistige Reife und körperliche Fitness vorausgesetzt wird, sowie die Bereitschaft, sich in einem geschützten Raum zu öffnen.

Oja! 2017 / 18

1. September 2017 bis 29. April 2018

8 Monate, 400 Unterrichtszeitstunden

Anmeldung

Schüler, die wir noch nicht aus dem Unterricht kennen, werden gebeten, sich telefonisch oder per E-Mail zu einem Kennenlerntermin in der Schule anzumelden, wo das weitere Prozedere besprochen wird.

Anmeldungen sind ab sofort bis

spätestens zum 25. August 2017 möglich.

Kosten

einmalige Zahlung = 2800 €

 

oder 2 Raten à 1400 € = 2800 €

Copyright © 2015 - Acting & Arts Saarbrücken | Impressum